Ausstellung Zen und Kunst 2016 in Godinne

„Die Kunst/Kultur ist das, was im Menschen bleibt, wenn er alles vergessen hat.“ (Jap. Sprichwort)

Wir werden diese Ausstellung 2016, außerordentlich nicht nur in Bezug auf die Kunstwerke, sondern vor allem in Bezug auf die Talente, die sichtbar wurden, nicht vergessen!!!

Die Gedichte, die Fotos, die Kalligrafien, die Töpferwerke und die Fayencen, ebenso wie einen Film, den die Künstler der Sangha uns großzügigerweise gezeigt haben.

Jedes Werk ist ein Teil der Seele des Künstlers (Sprichwort „Gisounais).

Danke für diese Sensibilität, die in den Gedichten zum Ausdruck kam, danke für die Ruhe und die Leidenschaft, die die Fotos widerspiegelten, das Künstlerische und den Ideenreichtum in den Fayencen und im Film: All das haben wir mit viel Freude entdeckt.

Drucken E-Mail

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.