Gründung des Ausschusses Zen und Kunst

NL14 Expo Godinne 2014 7Liebe Freundinnen und Freunde auf dem Weg,

hiermit möchte ich euch von der Gründung des Ausschusses Zen und Kunst innerhalb der ABZE in Kenntnis setzen, dessen Führung ich übernehme. Dieser Ausschuss wird die Projekte vereinigen und betreuen, die im Bereich der Beziehung von Zen und Kunst entstehen können.

Im Verlauf der Geschichte hat diese Verbindung zwischen Kunst und Buddha-Weg vielerlei Ausdrucksmöglichkeiten gefunden, die Gelegenheit boten, die Unfassbarkeit der Existenz und des Erwachens auszudrücken und mit anderen zu teilen.

Wir wissen, dass es in unserer Sangha zahlreiche künstlerische Begabungen gibt, wie es der Erfolg und die Qualität der in der Ausstellungen während des Lagers in Godinne gezeigten Werke auch beweist. Ich möchte diese Künstler und ihre Werke noch sichtbarer machen, neue Projekte ins Leben rufen und betreuen, usw.

Seid ihr Künstler und/oder möchtet ihr euch für die Sache einsetzen? Setzt euch in Verbindung mit dem Sekretariat (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!), eure Nachricht wird mir weitergeleitet.

Pascal-Olivier Kyōsei Reynaud

Tags: nl17

Drucken E-Mail

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen